1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Unfall nach dem Überholen: Polizei sucht Audi-Fahrer

Jülich : Unfall nach dem Überholen: Polizei sucht Audi-Fahrer

Ein Audi ist am Dienstagabend in Jülich so nah vor einem 46-jährigen Autofahrer eingeschert, dass dieser ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dadurch prallte er erst gegen die rechte, dann gegen die linke Leitplanke. Der Schaden ist hoch, die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

erD h6Jgeiä4-r asu rwsehceiEl raw gnege 0231. Urh itm eemnsi utoA ufa erd stsdeeanrLaß 823 utresnweg. rE mak sua tgiRhncu dre scsAullnssthlee cseülh-iWJt erd obuAanht 44 und uhrf ni gtuncRhi iseEl,rhwce lsa er vno nimee enagW robtlüeh wdru.e

aibeD nlhdeaet se ihcs um ennei lnbserine duiA letrnäe l.elsMdo ahcN dme Üreoabgovlnhrg etchres erd udiA os nah rvo edm Wgean sde -enri46Jägh en,i assd iseerd ahcn hcsrte enekln te,ssmu um eneni uZsmstoenaßm zu rvenhiern.d

eiabD ebühtrre er die ehetcr ,tlkinLaeep eiregt ihnenscaedlß uaf ide hbhfagareenGn ndu arltlep nggee ied idtrgeo k,Lpnaeielt brevo er fua edm efiennGürtrs muz tneShe km.a sE sndaetnt eni hscehSdnaac ovn mher als 0.1500 u.roE erD chrElewesi wredu incth ztetl.rve

Die eilPzio hutcs tjzet ahcn g.eZnue neiHisew dnrwee runte dre mnreulTomnefe 410946295/22-4 enetengg emnnmog.e