1. Lokales
  2. Jülich

Aldenhoven: Undankbar: Betrunkene junge Frau verletzt ihre Helferin

Aldenhoven : Undankbar: Betrunkene junge Frau verletzt ihre Helferin

Sturzbetrunken hat sich am Dienstagabend eine 18-Jährige auf die Fahrbahn in der Mühlenstraße in Siersdorf gelegt. Dank eines aufmerksamen Busfahrers, der umgehend bremste, und einer hilfsbereiten Anwohnerin konnte Schlimmeres verhindert werden. Auf die Hilfsbereitschaft reagierte die Aachenerin jedoch äußerst undankbar.

Laut Polizeibericht wurde die junge Frau in einem „die freie Willensbestimmung ausschließenden Zustand“ aufgegriffen. Sie hatte gegen 18.30 Uhr in einem Supermarkt im Aldenhovener Ortsteil Siersdorf eine halbe Flasche Wodka getrunken. Anschließend verließ sie, ohne zu bezahlen, das Geschäft.

Zeugen informierten die Polizei über den Vorfall, in dessen Anschluss sich die 18-Jährige auf die besagte Fahrbahn legte. Eine Anwohnein half der Frau auf und gemeinsam beabsichtigte man, mit ihr am Straßenrand sitzend auf die alarmierten Rettungskräfte zu warten. Hierüber rastete die Aachenerin jedoch plötzlich aus. Durch Kratzen verletzte sie ihre Helferin leicht - sie musste schließlich zum Schutze aller fixiert und in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wegen Ladendiebstahls und Körperverletzung sieht sie sich nun einer Strafanzeige gegenüber.

(red/pol)