Jülich: Unbekannter bohrt Treibstofftanks auf

Jülich: Unbekannter bohrt Treibstofftanks auf

Ein bislang unbekannter Täter hat zwischen Dienstag und Donnerstag in Jülich die Treibstofftanks von drei Autos aufgebohrt. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls und Sachbeschädigung und bittet Zeugen um Hinweise.

Am Freitagnachmittag nahmen die Beamten insgesamt drei Anzeigen entgegen. Zwei Autofahrer hatten ihre Wagen von Dienstag beziehungsweise Donnerstag bis Freitag im Bereich der Ellbachstraße auf einem Parkplatz abgestellt, als sie bemerkten, dass sie Sprit verloren.

Wie die Polizei berichtet, stellte sich heraus, dass die jeweiligen Tanks manipuliert worden waren. Ein drittes Auto, dessen Tank ebenfalls aufgebohrt worden war, parkte in der Prämienstraße in Merzenhausen. Hier stellten die Besitzer bereits gegen 7.40 Uhr am Freitag den leeren Tank fest.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, bittet die Polizei, sich unter der Rufnummer 02421/949-6425 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung