Lucherberg: Unbekannte brechen in Kirche ein

Lucherberg: Unbekannte brechen in Kirche ein

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Freitag in die Lucherberger Kirche in der Hochstraße eingedrungen. Dort entwendeten sie den Tabernakel und beschädigten offenbar bereits eine Nacht zuvor ein Fenster.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, hatten sich die Unbekannten einen Tag zuvor an dem Gotteshaus versucht und ein Fenster beschädigt. Durch das notgesicherte Fenster drangen sie einen Tag später in die Sakristei ein - vermutlich verließen sie die Kirche durch das Hauptportal, das sie gewaltsam öffneten.

Der aufgebrochene und entleerte Tabernakel wurde noch am Freitagnachmittag am Ortsrand von Lucherberg in einem Wald gefunden. Gestohlen wurden Monstranz und Ziborium.

Die Polizei hat an und in der Kirche nach Spuren gesucht. Zeugen, denen im Umfeld der Kirche oder in Lucherberg verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter dem Polizeiruf 110 zu melden.

(red/pol)