Selgersdorf: Ulk serviert ein närrisches Menü vom Allerfeinsten

Selgersdorf: Ulk serviert ein närrisches Menü vom Allerfeinsten

Karnevalistischer Spaß pur war in der großen Sitzung der KG Ulk Selgersdorf garantiert.

Eine Bombenstimmung ist zudem unausweichlich bei einem Dreigestirn, erweitert zum Viergestirn, weil nämlich Prinz, Bauer, Jungfrau und Prinzenführer Geschwister sind. Prinz Julius der Erste, Bauer Felix der Erste, Jungfrau Philipp der Erste und Dreigestirns Führer Mathis führen alle den Familiennamen Schlesener.

Wie könnte es auch anders sein, denn ihre Mutter ist fast eine „geborene Ulk” und wurde von ihren Söhnen und der karnevalistischen Familie aufgrund ihres Engagements begeistert gefeiert. Dass sie an diesem Festtag auch in ihren Geburtstag reinfeierte, war Anlass zu besonderen Ehrungen.

Dreh- und Angelpunkt eines mit vielen bekannten Größen des rheinischen Karnevals gespickten Programms war die Klasse-Moderation des Präsidenten Karl-Heinz Wahn, der geschickt die Fäden in der Hand behielt, steuerte, frei moderierte, spontan reagierte und jeder Situation gewachsen war.

Mehr von Aachener Zeitung