Aldenhoven: Übersehen: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Aldenhoven: Übersehen: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 11 hat sich ein 57-jähriger Motorradfahrer am Dienstagmittag so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gefahren werden musste.

Nach Angaben der Polizei fuhr eine 53-jährige Frau gegen 13.40 Uhr mit ihrem Auto auf der Niedermerzer Straße in Richtung L11. Bevor sie abbog, hielt sie an dem Stopp-Schild. Beim Abbiegen übersah sie dann den von links kommenden Motorradfahrer.

Der Mann verletzte sich bei dem Zusammenstoß so schwer, dass ein Rettungswagen ihn in ein Krankenhaus bringen musste. Die Fahrzeuge beider Beteiligten waren nicht mehr fahrbereit, die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 5000 Euro.

(red/pol)