1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: TTC Indeland: Aufstieg aufgeschoben, aber nicht aufgehoben

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : TTC Indeland: Aufstieg aufgeschoben, aber nicht aufgehoben

Alle neun Vereine der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) haben sich fristgerecht bis Ende Februar um einen Platz in der Saison 2017/18 beworben. Zusätzlicher Bewerber für die Teilnahme am Spielbetrieb in Deutschlands höchster Spielklasse ist aus der 2. Bundesliga der TSV Bad Königshofen. Damit sei die erste Stufe des Lizensierungsverfahrens abgeschlossen, meldet die TTBL.

J„,a irw epesnli rweeti .2 L,ga“i äsgtteietb TCT Mneaarg ndolrA iBngn,e ssda hcsi ied dnäIeldrne cniht rüf ide eneommdk oaiSns mu neei -aesBzdnzenLiulgi rbebwone b.ahen

eiD seuicnhgntEd ngähe mit erd rkrtuSut esd sneiVer ,mznaeums erd reüb neie oßerg -umatrAe udn tndlbeengguaiJu tg.reüfv :Bneing W„enn wri gBedslniau npsl,eie ütmesns riw fua rde adeernn Siete das ggneemntEa in sdieme eechirB .rnkn“ncheeäsi uzaD neies dewre rde TCT chno nei reitGolß rde npensrSoo r.ebiet cNha der lnegan hKkriaetn von iPteränds Miek üKnev, edr naemil giBnens nfAgabeu meenbehnür ,lsol mkeä ieen SaitrslaoiEs-ng tlua garMnae lwho conh atswe uz hr.üf

ehhociGllw alnpne edi nroeteneircnVwhtlvisaer af„u glnea hicSt nde giuftseA ni eid slaiuB.degn“ oS sit neBnig naotnemm ibed,a ugjne ineerereshecvldpv ielpSre rfü die unee osainS zu efrivl.etphcn nWen alel erVärtge eutnr ahcD nud haFc idns, bielebn ovn der telknaule sahnMnatcf whol nru nohc die ineebd ilegBre ruiLac eJna dnu iMnatr llgroeA griü.b

ieW hcis das fua dei itnuneLges dre ehrlucitmv hidneeednsc pSieler nruawkesi ,riwd ebbitl ocnh auanebtwzr. Dsas auegerchtens uz eemids ntieZkutp red VST Bda hsfKnogeöin zum uvrmltechi dshecneeinnvetord eSlip um ide rw-fthtigeisetZlseiaacM ibe end eldIrnäednn ,iranttt cmath die rPaiet nmneoemdk gtaFrei ndsoreseb iptna.k