1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: TTC Indeland: Aufstieg aufgeschoben, aber nicht aufgehoben

Jülich : TTC Indeland: Aufstieg aufgeschoben, aber nicht aufgehoben

Alle neun Vereine der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) haben sich fristgerecht bis Ende Februar um einen Platz in der Saison 2017/18 beworben. Zusätzlicher Bewerber für die Teilnahme am Spielbetrieb in Deutschlands höchster Spielklasse ist aus der 2. Bundesliga der TSV Bad Königshofen. Damit sei die erste Stufe des Lizensierungsverfahrens abgeschlossen, meldet die TTBL.

a,„J rwi lenesip erweti 2. “giaL, tsgiäeebtt TTC Mgarnae Aldorn Bgnnei, asds hcsi ide elränIdend hctin frü die nmdkemoe aSions mu enie uBndelzgi-sLaeniz bebornwe neahb.

eiD gtEdeuhsicnn nehgä mit dre kSurrutt sed neiesrV mzsnmuea, rde brüe eine reogß Aa-rtume dun abnliundeuegJgt veü.rgft nBe:ign ne„Wn wri saBiegludn liepe,sn etmüssn wir fau red radenen eetiS das egenmgntEa in meisde Briheec nk“reäish.cenn uDaz eseni eerwd der TTC noch ien ltßroGie rde eonpnSsor b.retei aNhc red alnnge nkteaKhri ovn tnPdäersi kMei nü,Kev dre eamlin enBigsn Aegnbuaf nhbmeünere lsol, ämke enie Sit-nrgaasolEsi luta Mganrea hlow ncho ewats zu üfhr.

lchlwoihGe anenlp ied rVtehovrennnstlaireicwe uaf„ lnage tihcS nde getsfAiu in edi lu“siaendB.g oS ist egnBni enmmotan i,adeb unjge cehepvlvsedrreine pSliere rüf dei eneu iaSons zu hcrvlnfipee.t nWne lela ägVeetrr nurte cahD nud ahcF ,sdin lbbieen ovn red lueelankt cnastnMhfa hlow run nhco ide iendbe eleBrgi Laiucr Jane nud tMiarn oAgrlel gb.riü

iWe hisc asd fau eid Lngiseeunt edr uevlirmhtc hieesecnndd Srpilee ireunaksw ,dwri elbibt cnho rbawntzue.a aDss uteghseanerc uz meseid ukniZpett red TVS daB geöoisnfnhK mzu uviehtlrmc hdevenernndceisto Sleip um ied Mrai-tlaeZfstitswecihge bei nde dnlIderennä ntat,tir mahct dei aetriP ekneodmnm atFiger srnedseob kpni.ta