1. Lokales
  2. Jülich
  3. Titz

Zwei schwerverletzte Autofahrerinnen nach Verkehrsunfall auf der L 226

Verkehrsunfall : Zwei Schwerverletzte nach Vorfahrtmissachtung

Zwei schwerverletzte Autofahrerinnen und circa 7500 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstag, 28. März, auf der Landstraße 226 ereignete.

Eine 24-Jährige aus Erkelenz befuhr um 17.50 Uhr die L 226 aus Richtung Titz kommend in Fahrtrichtung Linnich. Zur gleichen Zeit verließ eine 19-jährige Autofahrerin aus Elsdorf die Autobahn an der Anschlussstelle Titz, ohne dabei auf den Verkehr auf der L 226 zu achten. Beide Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen.

Die 19-Jährige wurde durch die Rettungskräfte aus dem Fahrzeug befreit. Beide Frauen wurden mit einem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht, wo sie schwer verletzt zur stationären Behandlung aufgenommen wurden.

(red/pol)