1. Lokales
  2. Jülich
  3. Titz

Versuchte Geldautomatensprengung: Täter flüchten ohne Beute

Versuchte Geldautomatensprengung : Täter flüchten ohne Beute

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch versucht, einen Geldautomaten in einer Bankfililale in Titz aufzubrechen. Unverrichteter Dinge und ohne Beute flüchteten die Täter.

Nach Polizeiangaben bemerkten Mitarbeiter des Geldinstituts an der Landstraße gegen 9 Uhr, dass der Geldautomat nicht ordnungsgemäß funktionierte.

Ein Blick in die Bilder der Überwachungskamera zeigen, dass gegen 02:40 Uhr zwei Personen den Vorraum der Bank betraten und an dem Automaten hantierten. Ein Aufbruch des Geräts gelang jedoch nicht. Die Täter flüchteten ohne Beute.

Ob draußen in einem Fahrzeug noch weitere Personen warteten, ist unklar. Da zunächst nicht feststand, auf welche Art der Automat geöffnet werden sollte, wurde die Filiale vorsichtshalber geräumt. Anschließend wurde ein umfangreiche Spurensuche und -sicherung vorgenommen.

Zeugen werden geben, sich bei der Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421/949-6425 zu melden.

(red/pol)