Schützenfest der St.-Sebastianus-Bruderschaft in Müntz

Fest der St.-Sebastianus-Bruderschaft in Müntz : Marcus Moll ist sichtlich bewegt

Die Höhepunkte des Schützenfests der St.-Sebastianus-Bruderschaft Müntz fanden traditionell am Festsonntag statt.

m Morgen wurden im feierlichen Festhochamt zunächst die Majestäten des Vorjahres von ihren Pflichten entbunden, indem die äußeren Insignien Präses Pfarrer Dieter Telorac zurückgegeben wurden. Anschließend erfolgte die Krönung des neuen Schützenkönigs Marcus Moll, der sich sichtlich bewegt die Königskette umlegen ließ. Ein beeindruckendes Bild gelebter Tradition bot sich am Nachmittag auf dem Sportplatz beim Aufmarsch der Zugteilnehmer, die dem in Begleitung seiner charmanten Ehefrau Anna die Formation abschreitenden Schützenkönig die Ehre erwiesen.

Bei besten Wetterbedingungen nahmen die Majestäten nicht nur im Verlauf der Parade vor der Kirche den begeisterten Beifall der im positiven Sinne Schaulustigen entgegen. Anwohner, Freunde und Gäste säumten den bunt geschmückten Zugweg und freuten sich über die gelungene Veranstaltung.

(jago)
Mehr von Aachener Zeitung