Tetz: Tetz putzt sich heraus

Tetz: Tetz putzt sich heraus

Eine ganze Woche lang haben die Tetzer Lambertusschützen am festlichen Schmuck für Dorf und Königshaus gearbeitet — das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Mit weißen Bändern verzierte Birken wiesen den Weg zum üppig herausgeputzten Königshaus.

Um kurz nach drei Uhr am Sonntagnachmittag setzte sich der lange Festzug von der Rurauenhalle aus in Bewegung, um die Majestäten der St. Lambertus Schützenbruderschaft abzuholen. Nach einem spannenden Wettkampf hatte sich Mascha Djahed mit 48 Schuss gegen die ebenfalls zielsichere Konkurrenz durchgesetzt.

Begleitet von Ehemann Sina, eskortiert von den Adjudantenpaaren Harald und Birgit Mertens sowie Kai und Melanie Fischer führte eine strahlende Königin den festlichen Zug durch die Tetzer Straßen an. Ebenfalls zum königlichen Gefolge gehörten Schülerprinzessin Zoe Muske und Schülerprinz Marian Jansen. Für die musikalische Begleitung sorgten die Musikvereine Körrenzig und Unterbruch, das Tambourcorps Boslar und das Trommlercorps Dürboslar.

(bs)