Streit um Brennelemente-Kugeln und Castoren

Kostenpflichtiger Inhalt: AVR-Reaktor Jülich : Eine Klage, um die Optionen einzuschränken

Seit 2015 wartet die Jülicher Entsorgungsgesellschaft für Nuklearanlagen (JEN) auf die Ausfuhrgenehmigungen für Brennelemente-Kugeln. Sie sind die Voraussetzung dafür, später auch die in Jülich gelagerten 152 Castoren ausführen zu können. Weil die Entscheidung aussteht, hat die JEN das zuständige Bundesamt wegen Untätigkeit vor dem Verwaltungsgericht Frankfurt verklagt.