Jülich: Street Food Festival und Wochenmarkt kümmern sich um Genießer

Jülich: Street Food Festival und Wochenmarkt kümmern sich um Genießer

Da auf dem Jülicher Marktplatz vom 19. bis 21. August erstmals ein Street Food Festival mit einer großen Vielfalt an nationalen und internationalen Spezialitäten stattfindet, wird der Wochenmarkt in die Düsseldorfer Straße verlegt.

Hier werden die Markthändler wie gewohnt von 7 bis 13 Uhr ihre Waren anbieten.

Foodtrucks und Garküchen locken nebenan beim Festival mit frisch zubereiteten kleinen Köstlichkeiten aus Europa, Afrika, Südostasien, Südamerika und dem Orient — es ist für Jeden etwas dabei. Die frischen Zutaten für das Zubereiten eines Burgers, eines Smoothies, einer Pizza oder anderen Leckereien in der eigenen Küche gibt es inklusive Empfehlungen zur Zubereitung somit direkt nebenan.

Street Food Festival und Wochenmarkt laden dazu ein, internationale Snacks und regionale Produkte in einem lebhaften Rahmen zu erkunden und zu genießen. Weitere Informationen zum Jülicher Wochenmarkt und eine Übersicht zu allen Händlern und deren Angebot, ist unter www.juelich.de/wochenmarkt zu finden.

Mehr von Aachener Zeitung