1. Lokales
  2. Jülich

Stingray tritt am 30. Mai im KuBa auf

Tanz in den Mai : Stingray begeistert im Kulturbahnhof

Im KuBa kann man am Dienstag, 30. Mai, mit der Jülicher Oldie-Revival-Band „Stingray“ ab 20 Uhr in den Mai tanzen.

Seit 1996 begeistert „Stingray“ die Fans der Oldie-Musik in der Euregio. Vom Opener bis zur letzten Zugabe feuert die Band ein Feuerwerk der bekanntesten Songs der „Jukebox Heroes“ aus drei Jahrzehnten ab.

„Stingray“ erweckt die größten „Golden Oldies, Kult-Songs und Hit-Giganten“ aus Rock und Pop wieder zu neuem Leben und präsentiert diese absolut live auf der Bühne.

Durch Ihre Vielseitigkeit, Stilsicherheit und ein abwechslungsreiches Repertoire spielt sich die Band nicht nur in die Ohren, sondern auch in die Herzen des Publikums mit Beats der wilden 60er Jahre und Hits der 70er und 80er Jahre. Zur Formation gehören: Wolfgang Schiffer (Gitarre, Gesang), Theo Krings (Keyboards, Chor-Gesang), Thomas Daniels (Bass, Gesang), Werner Johnen (Schlagzeug, Chor-Gesang) und Christa Dohmen (Gastsängerin).

Einlass ist um 19.30 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf in der Buchhandlung Thalia (ehemals Fischer in Jülich) und unter www.kuba-juelich.de jeweils 10 Euro und an der Abendkasse 13 Euro.