Koslar: Stefan Zander an der Spitze der Maigesellschaft

Koslar: Stefan Zander an der Spitze der Maigesellschaft

Die 160. Gründungsversammlung der Maigesellschaft Koslar-Engelsdorf fand vor kurzem statt. Vorjahrespräsident Maximilian Hohaus begrüßte die neuen und alten Mitglieder. Wichtiger Punkt des Treffen nach einigen Regularien waren die Vorstandswahlen für das Geschäftsjahr 2017.

Präsident der Maigesellschaft Koslar-Engelsdorf ist nun Stefan Zander, Vize-Präsident Karl-Janos Hompesch. Gewählt wurden darüber hinaus: 1. Kassierer Frederic Mundt, 1. Schriftführer Jan Schmidt, 1. Zugführer Maximilian Hohaus, 2. Kassierer Tobias Bauer, 2. Schriftführer Jan Eßer, 2. Zugführer Jacques Huppertz, 1. Beisitzer Jens Walther, 2. Beisitzer Marvin Bataille, 3. Beisitzer Jan Tönnes, 4. Beisitzer Thomas Jansen.

Natürlich wurden bei der Mitgliederversammlung auch die weiteren Termine der Mitgliederversammlungen sowie der Kirmes bekanntgegeben. Die Königswahl erfolgt am Ostermontag, 17. April. Die Versteigerung der Maifrauen steht am Sonntag, 30. April, auf dem Programm.

Die Last-Mai-Day-Party steigt am Mittwoch, 24. Mai.

Mehr von Aachener Zeitung