Jülich: Stefan-Michalke-Quartett gestaltet das Jazzkonzert

Jülich: Stefan-Michalke-Quartett gestaltet das Jazzkonzert

Im Verlauf eines jeden Schuljahres hat in der Veranstaltungsreihe der Musikschule das Jazzkonzert der Dozenten einen festen Platz. In loser Reihenfolge wechseln sich dabei Programme mit unterschiedlichen Schwerpunkten ab.

Der langjährige Klavierdozent der Musikschule, Stefan Michalke, präsentiert mit seinem Quartett eine Formation, die, nicht wie im Jazz oft üblich, eine nur für den jeweiligen Auftritt zusammengewürfelte Band ist, sondern ein regelmäßig zusammen arbeitendes und konzertierendes Ensemble darstellt.

Mit der Saxophonistin Christine Corvisier, dem Bassisten Stefan Berger und dem Schlagzeuger Stefan Kremer begeisterte Michalke schon häufig in Jülich. Das Konzert beginnt am Samstag, 8.Oktober, um 20 Uhr in der Aula der Musikschule, Linnicher Str. 67. Eintritt: 10/5 Euro.

Mehr von Aachener Zeitung