1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Stadtgespräch über den Marktplatz auf dem Marktplatz

Jülich : Stadtgespräch über den Marktplatz auf dem Marktplatz

Was ist nötig, aber auch möglich, um die Jülicher Innenstadt vom Hexenturm über den Marktplatz bis zur Kölnstraße zu beleben? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt beim 17. Stadtgespräch am kommenden Dienstag, 30. Mai, ab 19.30 Uhr auf dem Kirchplatz/Ecke Marktplatz.

Bei eerids vrIaeunlwevriasntetgtn gsnae ärn,lzdEehneil rextene elFauh,ect gbreIenede ndu ltohsiipc eteVro,tarncwihl eiw sei eid noitSutai nzeienshctä udn was eis üfr öglicmh en.lath hAuc edi herBcsüratfg sllo zu rWot eommkn.

mI maRu ehstt umz eBlipise nei Valrsco,gh edn pattlkMzra rfü csehcendniehl rirmtonoestie rekhVre zu fnö,nfe edr csih isdee cehläF nnad tim gßnäugenFr nud ferarRahdn teelin neötk.n Ein relhsoc tselfuTa its tncih tmisuennrtut nud lisbnga chau nur nei asolr.chgV nUd newn es os eonkmm olle:st Das eniall widr tinch heecr,in um für eeni prbüersa lgBubnee sed hrJliüec runtZmse zu erng.os sE htge huac mu ied oaSitntui eds ,dnHelas der tchin rnu in erd tstrHaedozg vro eVndrneenruäg hs,tte dun eid lteuqtnifaslhtaAuät im ieAne.lnlgem

neEagdilen zmu trgäSphseatdc dsin Jögr ,Hmlea hcfeshfeäüGtrrs des sElnnehivnrdaeeesalbzd rnce-KehüD-nlnö,Aa edr lJecrhiü hkrtticeA roesfosPr mihoJca osk,ecL eid deäHlrn nzigesuhbiseewe emGrasntnoo teU ereWnr, Uhilrc a,nBheackus nafolWgg lHemom dun nenmBjai icLhovene eswio rBmgüreeresit eAxl uhs,Fc gerBentedorei Mirant zShl,cu tererrVte rde clJührie tfaiesrRnonakt dnu greneii .eeVnire

sDa rättsgedpShac lols zmu ntdtire lMa peon ira sttnife.dtan eiB knetaeSrgr erod Geirtwet ehicnew wri frtiisgrkzu ni end faulohbunKhtr uas no(Iaoienftnrm noienl auf den inrestentItnee rereusn teiZngu nud ni ockboaeF fua der eeSti riüJhlec egttrchihu/nNicZaen oL.leask) rDe nrittitE zu der ngesnaeeimm gateunlrVnsta eds eersVni dtnriegtaamSkt Jchiül iseow riclheüJ itugZcinJüre/ehl itNcerhacnh ist erif. droManeteor isnd Proofsers aiecMlh mrmaG udn rlokeV gUil.sren