1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Spielhallenräuber stehen vor verschlossener Tür

Jülich : Spielhallenräuber stehen vor verschlossener Tür

Ein bewaffneter Raub auf eine an der Großen Rurstraße gelegenen Spielhalle ist in der Nacht zum Montag offenbar an den Sicherheitsvorkehrungen des Spielstudios gescheitert.

Kzur cnha 032. U,hr os ied hfilchneSa,ualilpest athent ziew erasteikm enrneoPs ads sidmteAnuooautt druhc edn nEiaggn von rde kecLseobrr tSaerß usa trteenbe ne.owll iDe heisegfäcBt notken omv eeggnrbüe dre alnütGgnisgsrae eiedglnen aseerlohicPrebn usa aee,tobcnhb sads ied iezw ntilmcußheam etäTr, von enedn eneri neei nwfHdaeafferue e,hrlviot fmrehcah ecihebvrlg na edr lseeencohssrnv rTü etüt.rtenl aD esied sua rdnticinsürhgSheee unr nov nenni öfnfgete rnewed ,kann aggnel dne Mirnekseta dre Zgaugn nhc,ti os dsas eis schi erhrticrevneut ignDe uz Fuß in cntgRuhi rerheFweu entfntne.ieEern erd nerPneso rutg eien rtoe eütmWlozl tim cheSlzhnites und eeni elleh ka.ceJ ienS rieBgeetl htate inee wsraezch Wlleümozt taeHtwegfzeissun.ie über ctägiehrdev cBounebghenat etiterbt die eiozliP an edi estiliaEzlnlstete eurnt edr Rmrmufneu 42102 2425.499-