Jülich: SPD-Pläne für Fahrradparkplatz auf dem Schlossplatz

Jülich: SPD-Pläne für Fahrradparkplatz auf dem Schlossplatz

Die SPD möchte auf dem Schlossplatz, Ecke Schloßstraße/Kölnstraße, einen Fahrradparkplatz einrichten, welcher ein zentraler Anlaufpunkt für alle Radfahrer sein soll.

In Jülich wird häufig das Fahrrad genommen, in Bürgergesprächen wird immer wieder deutlich: Radfahren ist Jülich wichtig, aber es wird zu wenig dafür getan. Auch das „Wildparken“ in der Innenstadt wegen mangelnder Alternativen erzeugt Probleme für Ladenbesitzer oder Fußgänger.

Mit einem Fahrradparkplatz, der die Möglichkeit zum Ausbau zu einer „Mobilitätsstation“ bietet, will die SPD dieses Thema angehen. Die Bürger sind eingeladen, sich in die Debatte und Pläne einzubringen. Daher veranstaltet die SPD Jülich am Samstag, 4. Juni, von 10 bis 13 Uhr an diesem Standort einen Infostand, bei dem man die Pläne vorstellen und mit den Bürgern sprechen möchte.

Mehr von Aachener Zeitung