Quartiersentwicklung im Nordviertel: Sozialstruktur ist kräftig durchmischt

Kostenpflichtiger Inhalt: Quartiersentwicklung im Nordviertel : Sozialstruktur ist kräftig durchmischt

„Ja, es gab ein paar Probleme hier vor Jahren“, sagt Marlies Keil, „Aber das war im Wesentlichen eine Straße, die Sorgen machte.“ Mit „hier“ meint sie das Jülicher Nordviertel, wo sie seit vielen Jahren wohnt. „Durch den Zuzug einer Migrantengruppe gab es die Befürchtung, dass sich ein Ghetto bildet.“