Barmen: Sommerfest der Overbacher Musikensembles

Barmen: Sommerfest der Overbacher Musikensembles

Zum musikalischen Sommerfest laden die Overbacher Chöre mit den Orchstern des Gymnasiums für Freitag, 15. Juni, in Haus Overbach ein.

Den Anfang machen der Kinderchor und der Singkreis ab 17 Uhr in der Aula und beweisen dabei ihre gesanglichen Talente mit aktuellen Hits wie „Radioactive“ und „Call me maybe“. Beide Chöre hatten erst im April unter Leitung von Kerry Jago jeweils die Silbermedaille beim Wettbewerb „Jugend Singt 2018“ gewonnen.

Um 18 Uhr präsentieren das Junge Orchester Overbach unter Leitung von Lothar Schmitz und das Sinfonieorchester Overbach unter Leitung von Ulrike Erdtmann in der Klosterkirche diverse Stücke, die unter anderem aus dem Liebesfim „Lala Land“ bekannt sind.

Stephan Hebeler gibt mit dem Overbacher Blasorchester um 19 Uhr in der Aula Werke aus „Fluch der Karibik“ und „Blues Brothers“ zum Besten. Um 19.30 Uhr sind die Besucher zum kulinarischen Intermezzo mit Köstlichkeiten des Hauses und Musik von „On Groovin Ground” eingeladen.

Der bei „Jugend Singt 2018“ mit der Goldmedaille gekürte Junge Chor Overbach wiederholt um 20.30 Uhr seine Sommer-Tradition und tanzt in der Aula zum von Ligaya Brendel choreographierten Medley des Musicals „Hair“.

Anschließend tritt der Overbacher Kammerchor um 21 Uhr mit den spektakulären achtstimmigen Motetten „Fürchte dich nicht“ und „Singet dem Herrn ein neues Lied“ von Johann Sebastian Bach auf, ebenfalls unter Leitung von Kerry Jago.

Alle Overbacher Musiker freuen sich über ein großes Publikum. Der Eintritt ist wie gewohnt frei.

Mehr von Aachener Zeitung