Jülich: Sinfoniekonzert beim Collegium Musicum Jülich

Jülich: Sinfoniekonzert beim Collegium Musicum Jülich

Das Collegium Musicum Jülich feiert seinen 75. Geburtstag am kommenden Samstag, 18. Juni, mit einem abwechslungsreichen Sinfoniekonzert. Es beginnt um 20 Uhr in der Aula des Schulzentrums Linnicher Straße in Jülich.

Mit der Akademischen Fest­ouvertüre von Johannes Brahms wird das Konzert feierlich eröffnet, gefolgt von der schwungvollen Polka aus der Tschechischen Suite von A. Dvoák.

Im Mittelpunkt des Konzertabends steht das Trompetenkonzert des armenisch-russischen Komponisten A. Arutjunjan aus dem Jahr 1950, das von der in Jülich aufgewachsenen Künstlerin Kathrin Simons interpretiert wird.

Im sinfonischen Teil erklingt die 1. Sinfonie des 15-jährigen Felix Mendelssohn Bartholdy. Den stimmungsvollen Ausklang bildet der Kaiserwalzer von J. Strauß (Sohn).

Das Konzert des Collegium Musicum steht unter der bewährten Leitung von Peter Sauerwein, der auch die verbindenden Worte sprechen wird.

Karten gibt es zum Preis von 15 Euro (ermäßigt 7 Euro) in Jülich bei der Buchhandlung Fischer, dem Musikstudio Comouth und an der Abendkasse. Kinder bis 15 Jahre haben in Begleitung der Eltern freien Eintritt.

Mehr von Aachener Zeitung