1. Lokales
  2. Jülich

Siersdorf: Siersdorfer Krippenbauer halten die Tradition hoch

Kostenpflichtiger Inhalt: Siersdorf : Siersdorfer Krippenbauer halten die Tradition hoch

Auch in diesem Jahr hatten die Siersdorfer Krippenbauer in der Folge des biblischen Geschehens das erste Bild mit dem „Warten auf den Erlöser“ bereits am ersten Adventswochenende vorgestellt. Als weitere Darstellungen folgen mit insgesamt sechs Szenen die Bildfolgen „Maria Verkündigung“, „Herbergssuche“, „Geburt Jesu“, „Heilige drei Könige“ und „Flucht nach Ägypten“.

Die muz leiT hfraumeinnceg eusttrtelaagGsnn nerwed mi Team itm tKiordaonor nHeaz-Klri ,Sfahca enF-Jrzfoas G,böel Hnzie Selit dnu o-raJfFnsze bnySe refonetwn dnu im depbilKirpn ftsa lksshüitrenc ivwkrr.helitc ziunH mkneom efkveefoltl cljoehuBuetn,ebksetg ied dre nnegza rizenSee eni drnsobeees rFila gb.ene

ieD ereigfi rGppeu tetah cnah dem frneüh doT nvo rbeteOsgrrütmires Mksuar elrMlü nud dem iKdeMligtV- iheclMa eHzkineit 2100 ied rtuoFgfrhün rde saKglntrgpetenpiu üo.nebmenmr

s,leeiV saw na esilpezlne aMareitlnei üfr gotgrkäedsesnaoeiennDt ndu gseLtuftedagnsaahclstnn ledroirrcfhe sti, eahbn ide viernrtese adkwrHeern lesteiiew aus nenieeg etnBdeäns eturisteeeb.g

Im emTa ridw ürf esjed Saihbuldc nscäzhtu ine rwuntEf tabren,e der nand in erd glauessAtgntu whvickeitrrl wdri. Berites tsei edm eretsn sbiddtAlvne aebnh ochsn viele uBrecshe in edn nesdtGistneeto edi odesebren lftlaieV der rirofesdreS hpnialsncadtefKrp tim nde nskvsurdulcealo ale-SDetnzine .ebunstat zDau röenehg uhac Saullnschesk vor aleml von red reorsrSdief henJ.h-ecuoslSna

zehsiginuttBeciensg

An ned nomkeendm nFeirgaeet nehba tinieteeesrrs eheBcusr hacu arblßahue red Gtenetiesdsot ma srteen ndu ezntiew iascttaeghnhW nud an jauNher ni rde tZie nvo 15 sbi 17 rUh eee,hgGetinl dei sdefiorreSr pipeKr in rde a-nsncerhKehJoi zu snhtcieib.eg