1. Lokales
  2. Jülich

Aldenhoven: Seniorin mit flotten Fingern bestohlen

Aldenhoven : Seniorin mit flotten Fingern bestohlen

Eine 56 Jahre alte Frau aus Aldenhoven wurde am Montagmittag das Opfer einer Trickdiebin. Ihr wurden mehrere Geldscheine aus der Börse gestohlen.

Die Geschädigte wurde gegen 13.30 Uhr in einem Verbrauchermarkt von einer jungen Frau angesprochen und darum gebeten, eine Euro-Münze in zwei 50 Cent-Stücke zu wechseln, da sie telefonieren müsse.

Als die Frau bereitwillig ihre Geldbörse in die Hand nahm und öffnete, hantierte auch die Unbekannte mit ihren Händen an dem Portemonnaie herum. Später, als die hilfsbereite Frau an der Kasse ihre Waren bezahlen wollte, stellte sie fest, dass insgesamt 150 Euro aus ihrer Geldbörse entwendet worden waren, heißt es im Polizeibericht.

Die tatverdächtige Frau ist etwa 20 Jahre alt, circa 160 cm groß und schlank. Sie hatte dunkelbraunes, langes Haar und trug helle Kleidung.

Hinweise an die Leitstelle der Polizei in Düren unter 02421/949245 oder Jülich unter 02461/627750.