1. Lokales
  2. Jülich

Senatoren- und Ordensfrühschoppen der KG Ulk Selgersdorf

KG Ulk Selgersdorf : Isabella Willmsmann ist Trägerin des Hausordens

Im Rahmen des Senatoren- und Ordensfrühschoppen freute sich die KG Ulk Selgersdorf, Isabella Willmsmann zur Hausordensträgerin ernennen zu dürfen. Isabella Willmsmann ist seit Jahren für die Karnevalsgesellschaft aktiv, Mitglied der Hoppi-Toppis und wurde vom derzeitigen Dreigestirn für die Verleihung des Hausordens vorgeschlagen, welches ihr den Orden auch persönlich überreichte.

Neben der Verleihung des Hausordens freute sich Präsident Bernd Görres, viele Senatorinnen und Senatoren begrüßen zu dürfen, zu deren Ehre die Ulkblümchen und das Tanzpaar Lana Claßen und Niklas Dillgard tanzten. Anschließend durften sich die Gäste persönlich von den Gesangsqualiäten von „Ne echt kölsche Jung“ (Stefan Dahm) überzeugen, bevor die Senatsspitze um Senatspräsident Ronald Reuter mit Peter-Josef Hambloch, Jungfrau Agnes I. (Jens Görres) und Norbert Kreienkamp drei weitere Senatoren an diesem Morgen aufnahm.

Neben der Aufnahme neuer Senatoren wurde Sabine Biermanns die Ehrennadel in Silber für 22-jährige Mitgliedschaft und Michael Biermanns die Ehrennadel in Bronze für elfjährige Mitgliedschaft verliehen, ehe der 1. Vorsitzende Thomas Schmidt mit dem 25. Stöcheliese ausgezeichnet wurde.

Als weiteren Höhepunkt zog das diesjährige Dreigestirn mit Prinz Thomas II. (Heil), Bauer Ulrich I. (Mertz) und Jungfrau Agnes I. (Jens Görres), begleitet von ihrem Dreigestirnsführer Peter Stäbler sowie der Prinzengarde, in die gefüllte Halle ein. Nach einer karnevalistischen Rede an das karnevalistische Volk verliehen sie den Hausorden an Isabella Willmsmann, was durch die Ehrenbezeugung der Prinzengarde und der tänzerischen Darbietung des Solomariechens Julia Dillgard untermalt wurde. Bevor sich der Präsident bei den Besuchern bedankte und zu „Claßens Leckereien“ einlud, konnte das „Domhätzje“ Nadine nochmal für karnevalistisches Stimmung und einen gebührenden Abschluss der Veranstaltung sorgen.

Weiter geht es für die KG Ulk nun am Sonntag, 10. Februar, um 10.15 Uhr mit dem Fest in Rot-Weiß im Festzelt an der Altenburger Straße in Jülich-Selgersdorf, ehe am darauffolgenden Samstag, 16. Februar, um 18 Uhr (Einlass 16.30 Uhr), die Große Prunksitzung ansteht, bei der Top-Acts des rheinischen Karnevals erwartet werden.