1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Selbsthilfegruppe Morbus Bechterew besteht 25 Jahre

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Selbsthilfegruppe Morbus Bechterew besteht 25 Jahre

„Schon mit 18 als Pennäler habe ich zeitweise Probleme mit der Wirbelsäule gehabt und bin mit massiven tief sitzenden Rückenschmerzen zum Zug geschlichen”, erinnert sich Horst Gottaut, Mitbegründer der Selbsthilfegruppe der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew (DVMB) in Jülich, die seit 25 Jahren besteht.

Wsa its eüuhrbpta rMbosu e?rhweetBc nEei c,hienhscro hhs,caeruietm orv allem ied äuellrisebW eedftnbefre ihkte,rnKa eid eübr ntneelühzdic zesrseoP uz ereni neehnkrcön ifigsEtneun relseednb nehürf .nakn maDti bneudnrev snid nnebe imeansvs czmnrheeS ungAtsm- und wiruesnBh,eeuscgenngänkgn mi tsniunüeggn Fleal bsi nhi uz eeinr ipyscenth rhigun.ocvDeuaNgneb reitahKkn ankn uzemd dei ngbierü lenekeG odre Oeagnr sde ösrKrpe fllenbae dun tilg isb tehue las lhnarie.bu rhI rfuealV sstlä cihs esraglilnd nazg nsedcehtiend fbes.eilenusn So uettal red zMktears rfü edi :oenfBenfert rwKBk-teaenerehc enhrbcua ,ewBuggne gengneguB nud aunrtge.B a„D ahebn riw mctghäi r”seeuat,ütfg ehtzibe cihs utatGot rov lelam ufa nde elztent kuntP.