1. Lokales
  2. Jülich

Linnich: Segen für Motorradfahrer

Linnich : Segen für Motorradfahrer

Am Samstag, 2. Mai, um 10 Uhr feiern die Initiatoren des Linnicher Motorrad- und Bikergottesdienst ein kleines Jubiläum. Zum fünften Mal treffen sich dann auf dem Linnicher Alter Markt die Biker zum Gottesdienst.

Bei den Teilnehmern handelt es sich um Individualisten, kein Club steht hinter dem Gottesdienst. „Was mir viel Spaß macht ist, dass die Biker kommen und Gottesdienst feiern wollen”, sagt der Linnicher Pfarrer Bernhard Jacobi, der gemeinsam mit seinem Aldenhovener Amtsbruder Charles Cervigne Gottes Segen für die Biker erbitten wird.

Der Gottesdienst steht diesmal unter dem Leitspruch „Good Tradition” in Anlehnung an den Song von Tanita Tikaram. Zu den Gründungsmitgliedern gehören unter anderem Lars und Sabrina Stern, die für die Organisation und Musik sorgen. Die Kollekte soll dem Förderverein schwerkranke Kinder zu Gute kommen.

Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Kirche statt. Im Anschluss wird eine gemeinsame Fahrt zu Ellis Bikertreff bei Rheindahlen angeboten. Im vergangenen Jahr kamen fast 100 Motorradfahrer mit ihren Maschinen.