1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Seelöwin Luna sitzt fest auf ihrem Kunstfelsen

Jülich : Seelöwin Luna sitzt fest auf ihrem Kunstfelsen

Rechtzeitig zur Mondfinsternis hat es die Kunst-Seelöwin Luna wieder ins Wasser geschafft. Das im vergangene Jahr dem Brückenkopf-Park gestiftete Kunstwerk ist beim Hochwasser im Januar von seinem ursprünglichen Sitzplatz im Brückenkopf-Weiher gespült worden und musste aufwendig geborgen werden.

acNh ileevn gnlregneÜube, eiw uanL uz eneim setgnecüeh“i„t uenen ttlpSaziz mokmen tnk,neö sti es emd rkofneeküBnVp-ceir n,nueglge ni iaZrematneusbm tmi edm erenuletstfsrhlelesKn eontS iIlsolun uas Bda oHfnen neei hmnwmieescd stepalFelt uz lkceie,twnn ide am gntDsearno vom ftatkigertän tomZeao drnu um iorolteZe yenHr Fhresci im WirfnrpeüeoehckB-k ekvertrna ,wrued os sads Lanu ihktücnlp rzu sMnosfrtediinn edn cBikl neg Hlmime chiertn n.kna