Mersch: Schwerverletztes Mädchen nach Kollision

Mersch: Schwerverletztes Mädchen nach Kollision

Zwei Verletzte und reichlich „Blech” hat Freitagmittag ein Verkehrsunfall auf der B 55 n bei Mersch gefordert. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Pattern befuhr die B 55n aus Richtung Welldorf und wollte nach links auf die L 241 abfahren.

Beim Abbiegen übersah er die Vorfahrt einer 46-Jährigen aus Mönchengladbach, die auf der B 55n Richtung Bergheim fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei ein auf dem Zubringer stehender Pkw eines 45-Jährigen aus Katzem ebenfalls involviert wurde.

Bei dem Zusammenprall erlitt die zwölfjährige Beifahrerin der Mönchengladbacherin schwere Verletzungen am Kopf. Sie wurde ins Klinikum Aachen transportiert. Der 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen, während der Fahrer aus Katzem unverletzt blieb.

Mehr von Aachener Zeitung