1. Lokales
  2. Jülich

Sachschaden im fünfstelligen Bereich: Schwerverletzter nach Unfall bei Jülich

Sachschaden im fünfstelligen Bereich : Schwerverletzter nach Unfall bei Jülich

Ein missglückter Abbiegevorgang in Jülich hat am frühen Mittwochmorgen für einen 31-jährigen Mann aus Aldenhoven erhebliche Folgen.

Am Mittwochmorgen hat sich auf der Landesstraße 136 bei Jülich ein Autounfall ereignet, bei dem ein 31-jähriger Mann aus Aldenhoven schwerverletzt wurde.

Der Unfall geschah, als ein 24-jähriger Autofahrer aus Eschweiler aus Richtung Jülich kommend in die Industriestraße abzubiegen wollte. Dabei hat er laut Polizei den Gegenverkehr missachtet, woraufhin es zur Kollision mit dem Fahrzeug des Mannes aus Aldenhoven kam. Hierbei wurde der Aldenhovener schwerverletzt.

Der Mann wurde daraufhin mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 24-jährige Mann aus Eschweiler blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden im unteren fünfstelligen Eurobereich.

(red/pol)