1. Lokales
  2. Jülich

Schwer verletzt: 20-Jähriger kollidiert mit Rübentransport

Schwer verletzt: 20-Jähriger kollidiert mit Rübentransport

Ederen. Kaum hat die Rübenkampagne angefangen, hat sich auch schon der erste Unfall mit einem Rübenfahrzeug ereignet. Ein 20-Jähriger ist dabei am Morgen schwer verletzt worden.

Ein 4rgrhe-5iJä sau oBarls efhrbu geneg .620 hUr tmi nsiree lfdhcihctlreantsanwi egnucmhiZsa dnu ewzi bleeneand gnäerhnAn einne dleFge.w oVn tord uas wllote er fau eid K 6 ni tunghRci uZhuennraseeMz.r eiehlngc Ziet settreeu ine irä2rj-e0hg uhreoaftAr usa rndeeE isen Fuazherg lneefalsb vno rdEeen kmmedon ni nRthcgui uMh.neersnzae meBi ibnegieEn rde iuamZhgncse afu eid K 6 kam es usa hbsrie ohnc eukertnlrgä raUchse zu ineem sstsoamsZeunm der eaeu,rzhFg eib med edr är0h2eiJ-g ni inseme rFgehzua nlkemmgteei wirdetu.M swrecehn etäeachtnfGrs eitrefbe die uereFhewr den nungej nnaM, rde lsettrwrzevceh sni eüichJrl anhanKsekru tcagrhbe .uwüFrder ied eiZt edr neRst-gut udn merbrauätiAfneu war eid K 6 teplmtok retprg.es