Jülich: Schwer Beute gemacht: Diebe plündern Reifenlager

Jülich: Schwer Beute gemacht: Diebe plündern Reifenlager

Es muss ein ziemlicher Kraftakt gewesen sein, das Diebesgut fortzuschaffen: Mehr als 20 Lastwagenreifen sind in der Nacht zum Dienstag in Jülich gestohlen worden.

Die Diebe hatten zwischen 2.30 und 7 Uhr auf dem Betriebshof der Firma im Gewergebebiet Königskamp die Tür zu einem Reifenlager aufgebrochen. Dann stahlen sie mindestens 20 Räder samt Felgen im Wert von über 10.000 Euro.

Da die Räder groß und schwer waren, sind sie wahrscheinlich mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert worden. Die Polizei hofft daher, dass es Zeugenhinweise gibt. Sie können unter Tel. 02421/949-2425 abgegeben werden.

Mehr von Aachener Zeitung