Kofferen: Schützenfest: Großes Programmangebot über vier Tage

Kofferen: Schützenfest: Großes Programmangebot über vier Tage

Die St. Margaretha-Schützenbruderschaft Kofferen lädt zu ihrer Schützenkirmes vom 9. bis 12. Juli ein.

Das viertägige Programm beginnt am Samstag um 19.45 Uhr mit dem Antreten am Festzelt zum Umzug durch den Ort. Es folgen die Aufführung des Großen Zapfenstreich an der Kirche und ein Tanzabend im Festzelt mit der Kapelle „Taktvoll“.

Bereits um 8.45 Uhr heißt es am Sonntag, 10. Juli: Antreten an der Gaststätte „Op de Eck“ zum Kirchgang mit anschließender Gefallenenehrung. Es schließt sich der musikalische Frühshoppen im Festzelt an. Gegen 15 Uhr werden die befreundeten Bruderschaften aus Müntz und Gevenich empfangen. Um 15.30 Uhr werden Kaffee und Kuchen zu Gunsten der Kofferaner Kinder im Festzelt serviert. Gleichzeitig setzt sich der Große Festzug mit Parade in Bewegung. Nach dem Festzug wird zum Konzert bei freiem Eintritt ins Festzelt gebeten. Für 17 Uhr ist der Schülerprinzenschuss geplant, bevor Manfred und Alex für den schwungvollen Ausklang sorgen. Das EM-Finale kann ebenfalls bei freiem Eintritt verfolgt werden.

Ein gemeinsames Frühstück aller Schützen und des Trommlerkorps steht am Montag um 8.30 Uhr im Trommlerkorpshäuschen auf dem Plan, bevor um 9.30 Uhr zum Kirchgang an der Gaststätte „Op de Eck“ angetreten wird. Danach erfolgt das Abholen des Schülerprinzen zum Klompenball mit Kinderbelustigung. Zudem stehen das Ausschießen des Prinzen, der Wanderplakette und des Preisvogels auf dem Plan. Der Prinzen- und Familienball im Festzelt mit „Teamwork“ beginnt um 20 Uhr.

Am Dienstag folgen der Königsvogelschu, der Frühschoppen im Festzelt sowie das Abholen des neuen Königs mit Gefolge um 19.30 Uhr, die Königskrönung mit Umzug durch den Ort und Parade sowie der Königsball mit Darbietung der Fahnenschwenker sowie Polonaise und Damenparade um 20.30 Uhr.