Aldenhoven: Schon wieder Gegenstand von Brücke geworfen: Zeugen gesucht

Aldenhoven: Schon wieder Gegenstand von Brücke geworfen: Zeugen gesucht

Nachdem in der vergangenen Woche bereits Unbekannte einen Stein von einer Brücke in Langerwehe auf einen Zug geworfen haben, wurde am Sonntagnachmittag ein 63-jähriger Autofahrer Opfer einer ähnlich heimtückischen Tat.

Der Mann war gegen 17.40 Uhr auf der Landesstraße 11 bei Niedermerz unterwegs, als er plötzlich einen lauten Knall hörte. Der Mann und seine 17-jährige Beifahrerin stellten fest, dass die Frontscheibe durch einen Stein oder anderen Gegenstand beschädigt wurde.

Dieser wurde wahrscheinlich von der Brücke geworfen, als sie darunter durchgefahren sind. Es wurde Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gestellt.

Hinweise auf verdächtige Personen werden unter 02421/9495233 und 02421/9496425 entgegengenommen. Ob die Täter dieselben waren wie in der Vorwoche, ist nicht bekannt.

(red/pol)