1. Lokales
  2. Jülich

Sperrung eingeschränkt aufgehoben: Schaden an Rurbrücke größer als erwartet

Sperrung eingeschränkt aufgehoben : Schaden an Rurbrücke größer als erwartet

Die Schäden an der Jülicher Rurbrücke sind nach dem Hochwasser größer als erwartet. Die Sperrung kann nur mit Einschränkungen aufgehoben werden.

eiD iest emd reHwschoas sgereerpt ckRreürbu nkan htlrevuimc ma psänte neDtrgcnhoastgmtiaan hreegcnnätiks iderwe efgbegeneir w.dnere Dsa lteiet ornetsT bGrae mvo esrtebednisabeL aSnßrte NRW auf faegrAn tmi. caNhedm eien Pünfugr der akttiS rde keBrüc hmeacrfh faruungd sed nahc wei vor oehhn gldanPstesee rde urR nrvcsheeob wedern esum,st onnekt ied hcngstuuneUr am cotwthMi edinclh egronmveomn e.wenrd

aDs snibgeEr eilv ichnt so ostviip usa ewi fhforet: e„iD Schdeän ndis egrßrö las wri erawertt h“,enab ebteotn abGer. ofetfrBne sti dei Bdnoetekec uaf erd stteUenrei erd ahrhFanb. Eni igneberuorünI slol unn ieeterw aManlierlaanytse .vnhmoeenr Ein ateirktS wrdi nand mriecvuthl in edr dnemkmone ceWho schnßieelbda cennetruuhs sneüm,s iwe ignredevra edi cSeänhd ageun n.dis

Deseegnw olls edi eBrükc hsuätncz nru rüf gezFarehu sbi zu 5,3 nnToen ebgreneegif eewrd.n Mit renei beierFga frü wkL sie rsfseüneht in edr onkeedmnm hcWeo uz hec.nner