Linnich: Rurstraße ist wieder frei

Linnich: Rurstraße ist wieder frei

Auf diese frohe Botschaft mussten alle Menschen, die regelmäßig die Linnicher Innenstadt ansteuern, lange warten: Kurz vor Beginn der Stadtratssitzung am Donnerstag erhielt Bürgermeister Wolfgang Witkopp die Abrissbestätigung für das Haus an der Rurstraße, das die Sperrung des innerstädtischen Durchgangsverkehrs ausgelöst hatte.

Wie Witkopp weiter berichtete, sei das fragliche Gebäude vollständig abgebrochen und mit einer dauerhaften Abstützung versehen worden, so dass die Rurstraße am gestrigen Freitag wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte.

Gleichzeitig bat der Bürgermeister insbesondere die betroffenen Geschäftsleute und Anlieger um Verständnis dafür, dass die Rurstraße aus Sicherheitsgründen im Bereich des fraglichen Hauses gesperrt werden musste.

(ahw)
Mehr von Aachener Zeitung