1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Rhenania Lohn: Reiner Plaßhenrich und Zoran Horvath wollen etwas aufbauen

Jülich : Rhenania Lohn: Reiner Plaßhenrich und Zoran Horvath wollen etwas aufbauen

Wohin führt die sportliche Zukunft der Rhenania aus Lohn? Diese Frage stellen sich viele Fans im Fußballkreis Düren. Seitdem bekannt wurde, dass mit dem ehemaligen Fußballprofi von Alemannia Aachen, Reiner Plaßhenrich, ein sportlicher Berater geholt wurde, herrscht Rätselraten, das der neue Trainer des Aufsteigers, Zoran Horvath, zu erklären versucht.

Wri„ ellwon hier zmsmunea weast uf.aabenu Vro lanel Dingen ellwno iwr enuresn scaueZrhun unteg Faßlubl bn.itee duZme ist se ursen e,liZ nebo ni edr LAgia- mti zu “nmci.hes

Der e6äh4rg-ji eehligema Srpleie dre .3 oerntskcahi iLga itrtt einhesdbec .afu rE gitb chua dumnnnuewu ,uz assd re die ai-LgA im rsKie erünD ithnc .tknne reA„b ich bahe im mdleUf Knenre der eneSz, itm nende drewe hic hicm b“eaen.tr

bNnee erd cehisrieepsln tkiEgnlucnw settz oHrhtva aurf,ad ssda nma so ehlclns ewi mihglcö lsa nasa„Mnchft etinrito,fnuk uach asl fsacatnMhn shgsselcone “uttf.tair leiZ sei es ßad,eruem cöihtmgsl ileve eTor zu cneßhe.si

oS stlsä er es ncoh ffeno, ob mzu sttonarSais mti mde eilSp biem gsfueMeritait SV unatsrKdi die eein doer aderen iverucuhpegNfntl irpetäersnt ednrwe a.nkn eDi eRed ist vno veir isbhelencg treukA,ne dei htvroaH sau eriesn Ztei als aTrenir stnebse e,nknt zu nieem naeEtggenm eib dre naanieRh nüedrereb oknten. nenD eeodsnbsr mi rnibecOheeffsiv hstie nam ncho falhd.oerNhbca

eGrelnle zstte mna ni ohLn fua nuni.tttäKio rgnits„gLiaf olelwn rwi snu ni red LAagi- ena,“bpeuht mtnie Hatr,hov erd hics ibenrhtec ,ielß dass ieSpel engge heimeagel errknotieagnnuLk asu med nlate ßrFllieskbua üJilhc ürf dei eciesnhmih snFa mmrie atesw oseeenrsdB .dins dnU os rfute man ishc auf ads naehntesed hencWde.one ennD dann hta nma dne CS enedrE zu tGsa.