1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Reichlich Lesestoff für die dunklen Wintermonate

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Reichlich Lesestoff für die dunklen Wintermonate

Es ist eine wahre Liebesgeschichte. Mit Happy End. Gudrun Kaschluhn und ihre Bücher gehören einfach zusammen, so wie Romeo und Julia oder wie Gretchen und Faust. Unter dem Titel „Meine neuen Lieblingsbücher” stellte die ehemalige Buchhändlerin in der Stadtbücherei ihre persönlichen Bestseller vor.

Rdnu 50 etirsesterine rsnetteLae eißlne hcsi vno niher iTpps riiineepsrn udn adnnef dabie sda nie edor edaenr sneepdsa nkthWiseengcachhe.s Lso ggni se mit dre efksonnu etGhseihcc rde dfFhcerntasu cszeniwh eGoeht nud ceiSlr.lh eDesis mThae alg edr eenetfnRir rsesbendo ma zrn.eHe h„Slceo kearsKlsi tlseoln wederi mhre fArakmuestkemi k”e,emombn tkeemerb se.i Ireh nfhEugeenpml onbet ngueg eölhctin,giekM shic med Temah uz n.äenhr noV cmweeshr oftfS isb zum cilnrtheee rehcSömk - rüf eednj arw seatw .ediba ooSlhw tbennkea ruAneot sal ucah nfsdabteereu Daüntntbee iwe aiJlu keseBnl detanns afu lhhKcassun meILtnisagstes. 32 eWekr sletetl sei orv ndu hfla dme mkPbuuil iebda mti ktpeemnonet mmtaoenrneK und ricpnhsleöne ,ihnuEäntgezscn edi dnseaesp kteerüL ürf eid ndenukl aninWettremo zu nifdn.e