1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Rathaus-Neubau: Planungsausschuss darf nichts planen

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Rathaus-Neubau: Planungsausschuss darf nichts planen

Ob ein Neubau des Rathauses im Alleingang oder mit Partnern möglich ist, oder ob die Stadt wegen klammer Haushaltslage lediglich die Sanierung des in die Jahre gekommenen Gebäudes anpeilen kann, soll eine Machbarkeitsstudie ans Tageslicht befördern.

Das itgl hitcn urn für seGsdrinur udn fnigelAtuu eord äedtlhbaeicstu tsltgeGuna eneis .auNsebu iHre düenrw i,sch os iedgretrBnoee niarMt Sz,chlu ”oi„sfPr he,ennsa iew edi uatVelrgnw tibölhcsegm dun so gsgüitn ewi cgmiölh btrurenziguenn its - mit kuzren egWne ndu almel aSnhh”ckck„is.cnc uchA dei niihewcszn leebebit -gizirFneuonaKn nov erhenfitföcl dnHa nud aeiPrsvirt clu(Pbi arePtvi eiptn)hr/raPPPsP ederw ni dre iduSte eideenhng itrDtcset.eabeeh seEirepxt tsi catlhürni nithc uzm rauiltlfN zu aebh.n eiS soll laut eaosnwutlglgerarvV 20.400 oEru n,kteos nvowo ide dtaSt .21000 oEru zu naegrt cäSohnh.ett seedni uclsesBsh onnket red salu,Pnn-g Utwme-l und hsususaBcasu cinth ,tfernfe da ja ni üJlhci asd dkatrSpati trcr.eshh pH-tua ndu uhcsuznsssaaFin doer dre aattdtrS ssmneü shci iamtd s.eesafbn