1. Lokales
  2. Jülich

Linnich: Prognose: Linnicher Defizit wird wohl kleiner

Linnich : Prognose: Linnicher Defizit wird wohl kleiner

Es ist keine Sensationsmeldung, aber einen gewissen positiven Charakter kann man ihr nicht absprechen: Die Linnicher Haushaltslage könnte sich zum Jahresabschluss etwas rosiger darstellen als angenommen.

nI hremi nibirnzcaFeht rüf ads .1 haHblrja 1250 gawt ide äiermKem ied Poo,grsne sasd sad mgmaneeonen zitefDi von ,34 loiennMil oEru fua iezw bis erid ineiMlonl orEu eduirzrte deerwn ennötk — ieb neeim ännmgalißpe aeVfrlu edr aeHinh.utgustasthwarflscb Wei fsat rmemi tis red nduGr esdrie s“t„nipoive gulntiwnEkc ibe edr eeerbwsutreeG zu nec,suh bei rde niee gatsfie ugczhNanlha rewteart wd.ir

eanGu aridn gielt redalinlgs uhac erd nduGr üdr,af assd hcis sad sGrabeiegesnmt sde satajhlsaHusehr 0421 um ,11 elnMiioln oruE ecehrs.clhtevrt ieD tatdS eurtdf zmu tStahigc .51 oNbverme iene doeuuferbewrgenrresGte beür ,17 Mlilnonie rEuo ntchi dorenenfri. eDsei durwe aerb mit dem ulHaaths 2051 n.rvcehrreetDe -Fnzina dnu nsoahsuaerclussPs ahmn eid enebid urfihsecühaln eihrBetc muz aluaHtsh dnu ruz nuttluihecnlHgwaksas im Üeibgnr oltkommnraes urz .snnKeitn