1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Professor Bolt neues Vorstandsmitglied im Forschungszentrum

Jülich : Professor Bolt neues Vorstandsmitglied im Forschungszentrum

Von Februar an nimmt Prof. Dr. Harald Bolt am Forschungszentrum Jülich die Position des Bereichsvorstands „Energie und Umwelt” ein. Harald Bolt ist einer von zukünftig drei Bereichsvorständen in Jülich. Die zwei weiteren Bereichsvorstände vertreten die Forschungsfelder „Struktur der Materie und Schlüsseltechnologien” sowie „Gesundheit”.

hcNa isenem tdbiacumMsnainuhuse in Aahecn vbatreechr ldHara lotB sejlewi remhere aheJr na urEnrceeezisnsghnrtofnge ni hliJcü, riagcnhG und paanJ dun releth asl roofersPs an den etsänivtierUn iT,oko luppWraet dun TU ücn.Menh larHad ltoB ercohfst ewndärh rde zelnett ennu Jaerh am liPxuttaMnI--akncts rfü pkamlyhPsisa ni crnhagGi las Drreokti sed eBechsri aueigtMfoashnrcrl dun tsi eni oaeannrtlitni knrnaratnee hnnaFcma fau dem bteGei rde eWfsgfrnkafrtoe rüf die eieser.unosingF nbeeN enenis gibhersien tirFuncsbgeorenash ttrrevti er dei nfoeiEnecsrgghur in elczhihrean oraennitilnenat .ermenGi