Jülich: Probefahrt endet im Krankenhaus: Biker überschlägt sich

Jülich: Probefahrt endet im Krankenhaus: Biker überschlägt sich

Es hätte eine Spaßfahrt mit einem neuen Motorrad werden sollen - stattdessen endete die Proberunde mit der Vorführmaschine eines Händlers für einen 32-jährigen Jülicher mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Am späten Montagnachmittag kam der Biker wegen eines Fahrfehlers nach rechts von der Straße ab und stürzte, wie die Polizei Düren am Dienstag meldete.

Der Unfall ereignete sich gegen 18 Uhr auf der Kreisstraße 13 zwischen Selgersdorf und Hambach. Der Fahrer verbremste sich den Angaben nach im Bereich einer Links-Rechts-Kurve, so dass die Maschine von der Straße flog und sich überschlug.

Der Jülicher wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gefahren.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung