1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Premium-Radweg auf der Bahntrassse

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Premium-Radweg auf der Bahntrassse

Der zwölf Kilometer lange Radschnellweg zwischen Düren und Jülich ist vom Kreis Düren gerade erst als Projektskizze beim Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen für die Teilnahme an einem Planungswettbewerb eingereicht worden.

W„ir ghene ettzj güzgi na edi grnwutsuAe der reshcl,oä“gV kitgdnüe nVrmektiehsiresr aMhielc cokGrehs a.n dheaRnafr„ patsr resVe-krh dnu r,kamaPru ieetcvßhlrs antreßS udn Bcrnkeü nhict und fedrtör ndonibeer eid seneituGd.h So earntg riw tsnaemsig uz ersebers lMitäitbo in WNR “,bei wiset re ufa eäiivegtllf trleVoei ni.h

dlnaAebhtr hSictetr rweite nsdi lnaengPnu für edn -mwegermuiadPR nhcwszei haencA und hüJ,cli den edi dSeoeägtinrt hcnaeA seelranirei diwr dnu ensdse gdeäetner Pnlaung lnsgutän mi sneenheecprntd susaFcsascuhh logevstrlte norwed ds.in Der ndur ,48 olMeilinn uoEr uteer Rewdag itm eneir Aabesuetuirb winzesch ider nud riev rMeent drwi im ntnscieehlwe edr nteal hneasastrB ahcAilehcnüJ— nlef,go deenr zNguntu refnfoba cluihbendenk tis, ad inee niktuvReaegir rfü den nervSeeercihnhk thcin gltpnea .sti