Jülich: Pflanzen-Installation vermittelt neues Raumgefühl in der Propsteikirche

Jülich: Pflanzen-Installation vermittelt neues Raumgefühl in der Propsteikirche

„Lob der Natur“ ist ein Projekt der Citykirche überschrieben. Die gleichnamige Ausstellung ist vom 23. September bis 8. Oktober in der Propsteikirche zu sehen.

„Ich glaube an den Vater, den Schöpfer dieser Welt“, heißt es im Lied zum Glaubensbekenntnis. Gott hat nicht nur den Menschen geschaffen, sondern alles, was existiert. Die Natur in ihrer Vielfalt zeigt insofern die Größe des Schöpfers und lobt ihn durch ihr bloßes Dasein. So ergibt es einen Sinn, in zeitlicher Nähe zum Erntedankfest die Natur mit Bäumen, Kräutern, Hecken und anderen Pflanzen in den Kirchenraum zu holen. Diese außergewöhnliche Pflanzen-Installation verhilft der Propsteikirche auf eine neue Art zu einem besonderen Raumerlebnis.

Große und kleine Besucher sind herzlich eingeladen, den Raum in Ruhe auf sich wirken zu lassen, durch die Natur in der Kirche zu wandern, in Gebet und Gesang während der Gottesdienste in den Jubel der Natur einzustimmen und an den begleitenden Veranstaltungen teilzunehmen:

Samstag, 23. September, 12 bis 12.30 Uhr „Kommt und seht“ — Stille eucharistische Anbetung.

Sonntag, 24. September, 10.45 Uhr: Gott, ein genialer Schöpfer — Familienmesse mit Kinderchor; 19 Uhr Stationengottesdienst.

Montag, 25. September, 10.30 bis 12 Uhr: Miniaturgärten pflanzen (bitte Tasse/Müslischale mitbringen); 18.45 Uhr Friedensgebet.

Dienstag, 26. September, 10.30 bis 12 Uhr: Geschmackserlebnisse mit essbaren Blüten — Informieren und Probieren.

Donnerstag, 28. September, 11 bis 13 Uhr: Ansprechbar — Möglichkeit zu Gespräch und Austausch; 19 Uhr „Der Mann, der Bäume pflanzte“ — Literarische Lesung unterm Sternenhimmel.

Freitag, 29. September, 15.30 Uhr: „Baumgeschichten“ — Literarische Lesung für Kinder + Aktion.

Samstag, 30. September, 10 Uhr: „Kräuter-Märchen“ — Literarische Lesung für Kinder + Aktion; 14 Uhr Neue Baumgeschichten — Literarische Lesung für Kinder + Aktion.

Sonntag, 1. Oktober, 10.45 Uhr: Hl. Messe, mitgestaltet vom Jagdhornbläsercorps Jülich.

Montag, 2. Oktober, 15.30 bis 17 Uhr: wie 25. September.

Mittwoch, 4. Oktober, 19 Uhr: Segnungsgottesdienst für Tiere.

Donnerstag, 5. Oktober, 11 bis 13 Uhr: wie 28. September.

Freitag, 6. Oktober, 10.30 bis 12 Uhr: wie 26. September.

Samstag, 7. Oktober, 10 Uhr: Neue Kräuter-Märchen — Literarische Lesung für Kinder + Aktion; 11.50 bis 12 Uhr: Unterbrechung — Musik & Texte zum Pausemachen.

Mehr von Aachener Zeitung