1. Lokales
  2. Jülich

Aldenhoven: Pfarrer mit Reizgas angegriffen: Fremdenfeindliches Motiv?

Aldenhoven : Pfarrer mit Reizgas angegriffen: Fremdenfeindliches Motiv?

Möglicherweise aus fremdenfeindlichen Motiven ist der evangelische Pfarrer in Aldenhoven, Charles Cervigne, am späten Samstagabend an seiner Wohnungstür körperlich attackiert und verletzt worden. Laut Polizei hatten unbekannte Täter an seiner Tür geklingelt.

Als ervgeinC edi Trü teef,nöf uelgnsch mih neaenktbnU tim mniee oktcS fua den fpKo nud prtnhesü hmi isegRaz nis tsceh.iG Die dihteaäTgvnerct mnanetke im czuSht der heeiltunDk ten.rnnkau Dre gähr-5eJ6i buetetl skart und zgo hsic eine vnAgzuletunerge uz. rE usemst ni iemen shurKnaekna hnteabled ,nerewd tah earb fau neineeg Whnscu nsohc ma tnoganS enesi tierbA deweir ummafeeng.on iDe ziioPel rtt.eeimlt

Cseahrl Ceivrgne tiregeagn hsci stei gnlmea ni dre hs,etfilnlhüglFic weetdn chsi ni aenzoils Nzwerneket fofen gegen ehcieilmrfedndfen oerKoamntmetn und iwdr wengeesd iasmvs htrbde.o „sE tha in edn nltztee wize hWonce unmzeendh esrh korneetk nDhgonrue neegg hcim sau der rhtsrkidaacnele nSzee ee“ebng,g gaste rde afePrrr erenüegbg runseer .eingZtu rE erwed csih aerb tnchi rhtühsnceeinc selsan.