Rödingen: Partykonzept der Sebastianusschützen geht voll auf

Rödingen: Partykonzept der Sebastianusschützen geht voll auf

Beim Rödinger Schützenfest herrschte mächtig Stimmung. Nicht zuletzt deshalb, weil die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft die angesagte Kölschrockband „Kasalla“ nach „Rön“ geholt hatte. Erstmals war die Party am Samstagabend im Festzelt schon Wochen vorher ausverkauft — die Rechnung ging also auf.

Trotz der verkürzten Nacht saßen die Sebastianer am Sonntagmorgen brav in der Messfeier, paradierten am Markt und trafen sich anschließend zum Frühschoppen mit „Schützenfrühstück“ und Platzkonzert. Am Nachmittag formierten sich die „Röner“ Gastgeber mit Ehrengästen, Fahnenabordnungen, Ortsvereinen, Gastbruderschaften und -musikkorps zum Großen Festzug mit Vorbeimarsch und Parade durch zwölf geschmückte Straßen des Ortes. Im Mittelpunkt marschierten die am Freitagabend von Präses Dieter Telorac gekrönten Majestäten: König Manfred Abels mit Gattin und Gefolge, Prinz Christian Gerken und Schülerprinzessin Charlotte Hangl, ebenfalls mit Gefolge.

Gern gesehene Gäste waren die Schützenbruderschaften St. Antonius Titz, St. Gereon Spiel, St. Hubertus Welldorf und St. Sebastianus & Aloysius Oberembt. Für die musikalische Untermalung sorgten das Trommler- und Pfeiferkorps Eschweiler Röhe, die Blaskapelle Rurtaler Musikanten, der Fanfarenzug Schaufenberg und die Original Burgfanfaren Niederaußem.

Mit Krönungsmesse und anschließendem Königsball mit Blumenverlosung hatte die gelungene Kirmes am Freitag begonnen, mit Frühschoppen und Preisvogelschießen endete sie am Montag.

Geehrte beim Schützenfest

Für 50-jährige Treue wurden Hans-Jürgen Herrmann und Josef Schneider geehrt. Für 40 Jahre wurden Eugen Reuter, Dieter Bongartz, Adrian Breuer und Manfred Gleißner ausgezeichnet. Die Geehrten für 25 Jahre heißen: Hans-Josef Römer, Alexander Sieben, Anita Fink und Agnes Breuer.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden ausgezeichnet: Hans-Weber-Erinnerungstafel Sieger aktive Schützen: Thorsten Hompesch; Sieger nicht aktive Schützen: André Hoffmann. Erlös für den Kindergarten St. Kornelius betrug 400 Euro. Ortspokalschießen: 1. Ortsbauernschaft Rödingen mit 44 Ringen; 2. RSC 2003 II (48 Ringe), 3. TTC Rödingen (49 Ringe)

Auszeichnung Majestäten 2014: König Marcel Dohle wurde zum Dank zum Major befördert. Schülerprinzessin Merle Hangl wurde mit dem Schülerprinzessinnen-Orden ausgezeichnet.

(ptj)