Jülich: Ohne Zulassung und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Jülich: Ohne Zulassung und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde eine Streifenwagenbesatzung am Samstagabend gleich in mehrfacher Hinsicht fündig.

Aufgrund seiner auffälligen Fahrweise wurde am gegen 22.25 Uhr ein junger Aldenhovener auf der Kapuzinerstraße angehalten. Hierbei erkannten die Beamten zunächst, dass der Wagen nicht zugelassen war.

Auch wurde festgestellt, dass der kontrollierte Fahrzeugführer erst 16 Jahre alt war und dementsprechend keinen Führerschein besaß. Allerdings blieb es nicht bei der Anzeige gegen den Fahrzeugführer.

Da der Fahrzeughalter, der Bruder des minderjährigen Autofahrers, offensichtlich die Siegel der Kennzeichen manipuliert hatte, wurde auch gegen ihn eine Anzeige gefertigt.

Mehr von Aachener Zeitung