Aldenhoven: Öleintritt im Kanal beeinträchtigt Kläranlage Aldenhoven

Aldenhoven: Öleintritt im Kanal beeinträchtigt Kläranlage Aldenhoven

Öl unbekannter Herkunft meldeten am Dienstag gegen Mittag die Kläranlage Aldenhoven und der Wasserverband Eifel-Rur (WVER), der zudem als erste Sofortmaßnahme eine Spezialfirma mit dem Abpumpen der Flüssigkeit beauftragte.

<

p class="text">

Gleichzeitig machten sich Mitarbeiter des Ordnungsamtes auf den Weg, um die Quelle des Öleintritts zu orten. Sie fuhren durch das Gemeindegebiet, hoben Kanaldeckel ab und schauten in die Schächte, um festzustellen, ob durch den überprüften Kanal Öl Richtung Kläranlage geleitet wurde. Schnell stellte sich heraus, dass der Eintritt in den Kanal offenbar im Zentralort erfolgt, eine genaue Lokalisierung stand indes bis Redaktionsschluss aus.

(ahw)
Mehr von Aachener Zeitung