Öffentlichkeitsfahndung - Mann raubt Jülicher Drogeriemarkt aus

Öffentlichkeitsfahndung : Mann raubt Jülicher Drogeriemarkt aus

Ein Mann hat am Montagnachmittag einen Drogeriemarkt in Jülich ausgeraubt und eine Angestellte, die ihn aufhalten wollte, gewaltsam aus dem Weg gestoßen. Nach dem Täter fahndet die Polizei nun mit einem Foto.

Gegen 16 Uhr war der Mann von einer Angestellten dabei beobachtet worden, wie er Ware aus dem Regal nahm und diese in eine mitgeführte Tüte steckte. Die Frau, eine 53-jährige Jülicherin, stellte sich vor den Ausgang des Ladens, um den Mann dort anzusprechen. Sie forderte ihn auf, die Waren wieder herauszugeben.

Der Unbekannte fasste sie jedoch sofort fest am Arm und schubste sie zur Seite. Mit der Beute rannte er dann aus dem Geschäft. Das angehängte Bild aus der Überwachungskamera zeigt den Täter.

Hinweise auf den Unbekannten nimmt die zuständige Sachbearbeiterin zur Bürodienstzeit unter der Rufnummer 024616278613 entgegen. Außerhalb dieser wenden Sie sich bitte an die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 024219496425.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung