1. Lokales
  2. Jülich

Linnich: Neues Sozialmbobil für Linnicher Vereine

Linnich : Neues Sozialmbobil für Linnicher Vereine

Die Linnicher Vereine und Institutionen dürfen sich freuen. Ihnen steht ab sofort ein neues Sozialmobil zur Verfügung, das sie kostenlos — lediglich Benzinkosten fallen an — für ihre Fahrten nutzen können. Es ist der vierte Kleinbus in Folge, der den Gemeinschaften spendiert wird. Zu verdanken ist das der Hilfs- und Spendenbereitschaft von 48 Firmen, Gewerbetreibenden, Büros und Handwerksbetrieben.

Dei tadtS sbelst usesmt inneek teCn aibgnue.rnf Die mraFi eBrrnnu olibM onilaprnsiSosozg ath edi Aeabfug bmno,üemren ied soSrennop zu nneingew tim ehinn den revetrgWbare clah,inezßusbe das eaguhzFr zuhncfsnaefa ndu imt erd snrnnepecehdte negruWb zu .eesvhnre ünfF raehJ aelunf edsie tegrräVe, dann wdri eid enbgruW ntfrnee,t und sad uFgrazhe hgte in edn iBezst erd dtSat r.eüb

aleVheicf nugdeerwVn

So enfdiben schi rgeor-gFergzeäunVah unn im trregcuwbhtrsVeaeionn rde liFiienerlgw erueFrwhe incnhL,i des aosuBf.eh erD eertkid gräVegorn lsol mi aoblheSerzici dre tStad bilesipessiwee in dre tlibhFtlerücnsiag unee Vwnnrgeued iedfnn.

utG uubcsatghe tsi das zSloabiliom das anzge raJh be,rü segta reBermniüitesrg rMioan Znnekhru-ccek.S eielV eieVren ennnktö dei eirenmehalthc iArtb,e dei ttzej mlcgöih ts,i ohen essedi zrgeFhau nicht e.etsiln ie„S ntu aols eni gutse rekW nud nids iehzgtcgliie imt rrhie nrWgbeu tsset in der Sadtt rn“estp,ä täererlk esi nud nadkte bie edr tlruglsneVo sde neneu zaolimilbosS llean ttgiilee.enB lAs ikeenls csnaheDökn bag se rfü deejn ronpsSo niee kr.dneuU